18.07.2021 – Klausenpass

Der Klausenpass ist ein Pass in der Zentralschweiz und verbindet Altdorf im Kanton Uri mit Linthal im Kanton Glarus. Er liegt östlich des Vierwaldstätter Sees, inmitten der Glarner Alpen.

Von Linthal steigt die Strasse auf 22 km 1’286 hm und von Altdorf auf 24.5 km 1’497 hm an. Von der Schwierigkeit her sind beide Seiten ähnlich einzustufen.
Die Strasse sowie die Serpentinen sind aber von Osten her schöner.

Der Klausenpass gehört zweifelsohne zu den schöneren Pässen, vor allem weil er zwei sehr schöne Serpentinenabschnitte enthält, welche durch ein Flachstück am Urnerboden unterbrochen werden.

Die Wettervorhersage für den Klausenpass war ganz passabel, aber die Realität sah anders aus. Strömender Regel auf der Passhöhe, Schüttelfrost in der Abfahrt, wahrscheinlich habe ich auf dem Klausenpass den bisher härtesten Moment meiner Challenge erlebt. Mit etwas Abstand bin ich aber froh die Tour gemacht zu haben und wenn durch die Passfahrt ein Schulkind in Afrika ein Velo erhält, hat sich die Fahrt umso mehr gelohnt.

Erlebnis: 4/5
Kondition: 4.5/5
Landschaft: 4.5/5



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.