05.09.2021 – Ofenpass

Der Ofenpass liegt im östlichsten Teil Graubündens zwischen Zernez im Engadin und dem Val Müstair. Die Passhöhe liegt auf 2149 m.ü.M.


Vor allem die Westanfahrt ab dem Talort Zernez ist sehr angenehm zu fahren, da einerseits die mittlere Steigung nur 3.1 % auf 22 km beträgt und die Passstrasse mit vielen Serpentinen gebaut wurde. Die Passstrasse führt zudem durch den Ofenpassnationalpark, der einen durch waldreiche Gebiete führt und schöne Taleinblicke gewährt. Ausserdem bieten sich bei der Auffahrt immer wieder imposante Ausblicke auf den recht bekannten Piz Nair (3010 m).


Hättest du es gewusst? Der Name des „Ofenpasses“ leitet sich von dem Vorkommen von Schmelzöfen in der Region bis ins späte Mittelalter ab. Eine Nachbildung einer dieser Öfen kann man sich auf der Passhöhe anschauen.

Erlebnis: 3.4/5
Kondition: 4.5/5
Landschaft: 4/5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.