05.09.2021 – Umbrailpass

Der Umbrail Pass ist ein Alpenpass der Ortler-Gebirgsgruppe und liegt an der italienisch-schweizerischen Grenze, wo er das Addatal nahe Bormio (IT) mit dem Val Mustair in Santa Maria (CH) verbindet.

Die Passhöhe liegt auf 2503 m ü.M. und ist somit der höchste Strassenpass der Schweiz. Die Auffahrt ab Santa Maria führt durch das Val Muraunza, dessen Abgeschiedenheit und relative Verkehrsruhe den Pass zu einem besonderen Genuss machen. Dies wird einem umso bewusster, wenn man das nur einige Kilometer entfernte Stilfser Joch ab Prad hochfährt, wo von Anfang bis Ende grosser Trubel auf der Passstrasse herrscht und somit auch die Lärmkulisse sehr hoch ist.
Die Passhöhe des Umbrail Passes bildet die Grenze zu Italien und nur einige Kilometer sowie wenige Höhenmeter weiter wartet die Passhöhe des berüchtigten Stilfser Joch. Diese beiden Pässe lassen sich also sehr gut kombinieren.

Landschaft: 5/5
Kondition: 5/5
Erlebnis: 5/5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.