03.10.2021 – Sattelegg

Die Sattelegg ist ein Pass im Kanton Schwyz, der die Orte Siebnen und Willerzell miteinander verbindet. Die Passhöhe befindet sich auf 1190 m.ü.M.

Bereits im Mittelalter wurde dieser Übergang benutzt, um zum Kloster Einsiedeln zu pilgern. Direkt neben der Passhöhe befindet sich eine Kapelle (Muttergottes- und Bruderklausenkapelle), die auch heute noch Teil des Pilgerwegs ist.

Tipp für ambitionnierte Rennradfahrer: Die Sattelegg kann sehr gut mit dem Ibergeregg kombiniert werden und bildet so ein schönes Zwischenziel auf dem Weg vom Zürichsee zum Vierwaldstättersee.

Erlebnis: 5/5
Kondition: 4/5
Landschaft: 5/5

Die Satellegg sind wir als Gruppe gefahren, die dieses Mal sehr gemischt ausfiel: Mit dabei waren passionnierte Rennradfahrer, aber auch Fahrer mit Gravel -und Mountainbikes haben sich an die Tour gewagt.

Eins war aber allen gemeinsam: Die Lust auf tolle Aussichten bei der Auffahrt sowie der Wille, für den guten Zweck in die Pedale zu treten. Nach einem Zwischenstipp in Einsiedeln zwecks Verpflegung haben wir die Tour am Nachmittag nach Zürich beendet.
Auch der jüngste Spender von „Passes for Africa“ war mit von der Partie!
Danke allen für’s Mitfahren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.