19.08.2021 – Buchenegg

Die Buchenegg liegt im Kanton Zürich und etwas nördlich der bereits gefahrenen Albispasshöhe (791 m). Er verbindet die Orte Langnau am Albis und Stallikon (Weiler Tägerst). Die Passhöhe liegt auf 786 m.

Sowohl die Buchenegg- als auch der Albispass führen über den Albis. Der Albis stellt einen Höhenzug dar, der sich parallel zum Sihltals westlich des Zürcher Sees erstreckt. Hier verläuft auch ein sehr schöner Wanderweg über den Albisgrat. Die beiden weisen nur einen geringen Höhenunterschied auf, und dennoch tragen sie die Bezeichnung „Pass“ bzw. „Egg“ zurecht. Die Buchenegg ist einerseits um einiges verkehrsärmer als der Albispass, und stellt darüber hinaus auch eine grössere Herausforderung an die Beine des Radlers dar.

Die Buchenegg sind wir als Event im Rahmen der Passchallenge gefahren. Mit dabei waren 8 Velofahrer, die in ihren sportlichen Profilen sehr unterschiedlich waren: Ironman-absolvierende Triathleten, erfahrene Radfahrer mit Wettkampfambitionen sowie Hobby- und Genussfahrer. Ausserdem war meine Freundin so mutig, sich dieser Männertruppe anzuschliessen, und hat tapfer dem doch teilweisen hohen Tempo standgehalten. Eine weitere Ausfahrt, die sehr viel Spass gemacht hat und zeigt, dass die Freude am Fahrradfahren verbindet!

Erlebnis: 5/5
Kondition: 4/5
Landschaft: 4.5/5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.