03.07.2021 – Forcola di Livigno

Die Forcola di Livigno ist ein Pass zwischen dem Schweizer Kanton Graubünden und Italien. Er befindet sich zwischen dem Puschlav und Livigno, die Passhöhe liegt auf 2315 m ü. M. Die Auffahrten zur Forcola di Livigno sind sehr unterschiedlich. Bei der Auffahrt von der italienischer Seite aus hat man ab Livigno 450 Hm auf zwölf Kilometern zu überwinden, die schweizerische Rampe ist mit 3,5 km und einer Höhendifferenz von 261 m deutlich kürzer. Landschaftlich hat mir die Südseite besser gefallen.

Begleitet auf meiner Tour wurde ich durch meine Freundin, die mich voll und ganz in meiner Challenge unterstützt.

Tourentipp: Zernez – Livigno – Forcola di Livigno – Berninapass – Samedan – Zernez (der Tunnel Munt La Schera zwischen Zernez und Livigno muss gebührenpflichtig mit dem Bike-Shuttle bewältigt werden. Der Shuttle-Bus fährt ausserdem nur 1x pro Stunde.)

Erlebnis: 3.5/5

Kondition: 4/5

Landschaft: 3.5/5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.